Häufige Fragen/Grundsätze

Sie wollen mehr über GoldAuktion.de erfahren? Wir haben für Sie hier die häufigsten Fragen zusammengestellt.

GoldAuktion.de ist das Internet-Auktionshaus für Münzen & Barren aus Gold, Silber, Platin und Palladium. Hier können Edelmetall-Barren aus heimischer Produktion oder von nationalen Herstellern angeboten bzw. ersteigert werden. Gleiches gilt für Anlagemünzen (auch "Bullions-Münzen" genannt) bis hin zu den historischen Münzen, die in den vier unterschiedlichen Edelmetallen in Australien bis Zypern geprägt wurden oder noch werden. Es stehen Ihnen insgesamt fast 400 Positionen zur Auswahl. GoldAuktion.de bietet seinen Kunden ein durchgängig faszinierendes Einkaufserlebnis: einfach, sicher und interaktiv. Unsere Kunden können alle ihnen angebotenen Einkaufsmöglichkeiten nutzen, ob Ersteigern oder Sofortkaufen parallel.

Die Idee einer Auktionsplattform ist nicht neu, ebenso wie die Spezialisierung auf wenige Produktgruppen. Um so mehr wurde auf GoldAuktion.de auf eine einfach strukturierte und zugleich benutzerfreundliche Auktionsplattform wertgelegt.

Großen Wert legen wir außerdem auf die Sicherheit - obwohl es eine 100%ige Sicherheit nie geben kann! Zum Sicherheitskonzept gehören neben einer stets aktuellen Software und der SSL-Verschlüsselungstechnik zur Übertragung sensibler Daten, auch ein genereller, mehrstufiger Identitätscheck für Verkäufer. Zudem haben wir einen Serverstandort in Deutschland für unsere Webseite gewählt.

Auf GoldAuktion.de kann man als Privatperson oder auch als gewerblicher Händler Artikel in einer Auktion versteigern oder zum Sofortkauf anbieten. Auf der anderen Seite können die Artikel vom Käufer ersteigert bzw. per Sofortkauf erstanden werden. Die Bezahlung erfolgt nach der Auktion und der Bestätigung des Kaufs durch eine der vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten. Nach jeder Aktion kann eine Bewertung durch die Mitglieder erfolgen.

Mitmachen kann jeder ab einem Alter von 18 Jahren, egal ob Privatpersonen oder gewerbliche Händler.

Die Registrierung auf GoldAuktion.de ist grundsätzlich für jedermann kostenlos.

Um auf GoldAuktion.de kaufen oder verkaufen zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein. Ein Verkäufer benötigt zudem eine besondere Überprüfung durch uns (Verifizierung). Nähere Informationen hierzu können Sie auf der Seite "Identifikationsverfahren" einsehen.

Der Mitgliedsname ist ein von Ihnen persönlich ausgewählter Spitzname, der Sie auf GoldAuktion.de ausweist und dem Schutz Ihrer Privatsphäre dient. Ihr Mitgliedsname identifiziert Sie in Verbindung mit Ihrem selbst ausgewählten Passwort als registriertes Mitglied der Seite. Der Mitgliedsname kann im Nachhinein nicht geändert werden.

Das Passwort dient der Sicherheit Ihres Accounts und sollte aus diesem Grund so sicher wie nur möglich sein. Ein sicheres Passwort besteht sinnvollerweise aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie aus Ziffern. Wählen Sie niemals einfach zu erratende Passwörter, wie z.B. personenbezogene Daten - dazu gehören Ihr Nutzername, Initialen, Geburtsdatum, der Name des Haustiers oder eines Familienmitglieds.

Sie können den newsletter von GoldAuktion.de über den Menüpunkt "newsletter" im unteren Bereich der Seite abonnieren. Hierzu geben Sie bitte die eMail-Adresse an, an welche der newsletter zukünftig gesandt werden soll. Sie müssen für den Erhalt des newsletters kein registriertes Mitglied von GoldAuktion.de sein.

Ebenfalls über diesen Menüpunkt können Sie den newsletter auch wieder abbestellen oder Sie beachten die Hinweise zur Abbestellung im jeweiligen newsletter.

Wenn Sie Informationen zu einem Verkäufer haben möchten, befinden sich die hierfür notwendigen Informationen rechts in dem Kästchen Verkäuferinformationen. Durch Anklicken des Namens gelangen Sie auf das Mitgliederprofil des Verkäufers. Hier können Sie auch die Bewertungen näher betrachten.

Möchten Sie Kontakt mit einem Verkäufer aufnehmen, finden Sie bei den Auktionsdetails den Punkt vor "Verkäufer eine Frage stellen".

Vor einem Kauf sollten Sie sich die Bewertungen des Verkäufers genau ansehen. Kann dieser viele positive Bewertungen vorweisen, so ist dies ein Zeichen dafür, dass andere Käufer zufrieden waren.
Sie sollten außerdem darauf achten, dass die Artikelbezeichnung deutlich und der entsprechenden Kategorie zugeordnet ist.
Sollte sich der Verkäufer über das PostIdent-Verfahren verifiziert haben, gilt dieser als besonders vertrauenswürdig. Sie können also in diesem Fall von einem sicheren Vertragspartner ausgehen.

Vorsichtig sollten Sie sein, wenn Ihnen ein Preis für einen Artikel auffällig niedrig vorkommt. Es könnte sich in diesem Fall um einen Betrüger handeln, der versucht, auf diese Weise potenzielle Interessenten zu locken. Sollte Ihnen ein solches Angebot auffallen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren support unter service@goldauktion.de. Wir werden dann eine ausführliche Prüfung vornehmen.

Nach einem Kauf haben Sie die Möglichkeit, das besonders sichere Treuhandverfahren als Zahlungsmöglichkeit auszuwählen, soweit dies vom Verkäufer akzeptiert wird. Nähere Informationen erhalten Sie hier. Insbesondere wenn es sich um hochwertige Waren handelt und sich Käufer und Verkäufer nicht kennen, stellt die Nutzung des Treuhandservice sicher, dass die Handelspartner keine bösen Überraschungen beim Online-Handel erleben. Als unabhängiger Dritter bietet der Service eine sichere und neutrale Umgebung für die Abwicklung derartiger Transaktionen.

Um ein Gebot abzugeben, klicken Sie bei einer Auktion rechts auf "Gebot abgeben". Hier tragen Sie vorher Ihr Maximalgebot ein. Danach müssen Sie in einem weiteren Schritt Ihr Gebot bestätigen sowie die Zahlungsart und Versandart im Falle eines Zuschlags auswählen. Durch "Gebot abgeben" geben Sie nun Ihr Gebot verbindlich ab. Bitte beachten Sie allerdings, dass ein abgegebenes Gebot nicht wieder zurückgezogen werden kann. Überlegen Sie sich daher vorher genau, ob Sie auch wirklich auf den Artikel bieten möchten.

Sie bekommen im nächsten Schritt eine Bestätigung angezeigt, in der Ihnen mitgeteilt wird, dass Sie soeben auf den besagten Artikel ein Gebot abgegeben haben und ob dieses erfolgreich war und Sie nun der Höchstbietende sind oder ob bereits ein anderer Interessent einen höheren Betrag als den Ihren geboten hat. Diese Informationen erhalten Sie ebenfalls per eMail.

Auktionen bzw. Sofortkäufe müssen sich nicht nur auf einen Artikel beschränken. Es gibt die Möglichkeit auch mehrere Stück eines Artikels einzustellen. In einer solchen Auktion kann ein Artikel in beliebiger Menge angeboten werden, wobei alle Artikel von gleicher Art und Güte sein müssen (z.B. Größe, Farbe, Muster, Fabrikat usw.). Kauf bzw. Gebote können sich dann auf ein einzelnes Stück beziehen oder es kann auf eine größere Stückzahl geboten werden bzw. eine größere Stückzahl gekauft werden.

Es kann passieren, dass Sie für eine Auktion bieten, aber trotzdem nicht der Höchstbietende sind. In diesem Fall hat ein anderer Interessent bereits ein höheres Maximalgebot eingegeben. Der Bietagent bietet dann in vorgegebenen Schritten bis zur Höhe des Maximalgebotes des Höchstbietenden. Um diesen zu überbieten, müssen Sie ein höheres Gebot abgeben. Das Maximalgebot eines Mitglieds ist für andere Mitglieder nicht sichtbar.

Der Bietagent übernimmt das Mitbieten für Sie, auch wenn Sie nicht online sind. Dabei bietet der Bietagent immer genau bis zu dem Betrag für Sie mit, welchen Sie als Höchstgebot eingegeben haben.

Beispiel: Dies sieht zum Beispiel so aus, dass das aktuelle Höchstgebot bei 39,50 Euro liegt. Der Mindestbetrag, welcher somit geboten werden muss, um die Gebotsliste anzuführen, würde also bei 40,00 Euro liegen. Sie geben nun beispielsweise als Ihr Höchstgebot 70,00 Euro in das „Ihr Gebot“-Feld ein. Der Agent bietet dann zunächst für Sie 40,00 Euro. Dieses Gebot erscheint auch sofort in der Gebotsliste. Bietet ein anderer Nutzer nun 41,00 Euro, überbietet der Bietagent mit Ihrem gespeicherten Gebot (70,00 Euro) so lange alle Gebote, bis jemand Ihr Höchstgebot von 70,00 Euro überboten hat. Hat ein anderer Nutzer allerdings ein höheres Höchstgebot eingeben (höher als 70,00 Euro), so wird Ihr Gebot natürlich direkt von diesem überboten und es werden nicht alle einzelnen, sondern nur der letzte Gebotsschritt aufgelistet.

Dies können Sie versuchen zu verhindern, in dem Sie ein möglichst hohes Maximalgebot eingeben. Jedoch kann man nie wissen, welche Gebote bis zu welcher Höhe abgegeben werden. Aus diesem Grund kann man nie sicher davon ausgehen, dass man nicht überboten wird.

Zunächst müssen Sie sich als Verkäufer auf GoldAuktion.de anmelden. Hierzu ist eine Verifizierung mittels einer Testüberweisung oder eines PostIdent-Verfahrens erforderlich. Informationen erhalten Sie auf der Seite "Identifikationsverfahren". Nun können Sie Auktionen, Sofortkäufe oder auch Auktionen mit Sofortkaufoption erstellen. Bitte beachten Sie allerdings, dass auf GoldAuktion.de nur diejenigen Artikel angeboten werden können, die wir zuvor in unserer Datenbank aufgenommen haben. Gehen Sie nun im Menü auf "Verkaufen" - "Neue Auktion". Dort wählen sie Ihre Hauptkategorie aus, die Artikeldetails, wählen die Einstellungen Ihrer Auktion sowie die Versand-, Zahlungs- und Lieferdetails. Nun bekommen Sie Ihre erstellte Auktion in einer Vorschau angezeigt und können bestimmen, ob Sie diese sofort einstellen wollen oder ob Sie sie zunächst als Entwurf speichern. Speichern Sie die Aukion als Entwurf, können Sie diese im Weiteren bearbeiten und später einstellen. Der nächste Schritt beinhaltet eine abschließende Übersicht über alle vorgenommenen Einstellungen der Auktion sowie eine Auflistung der eventuell zu entrichtenden Gebühren bzw. Verkaufsprovision. Außerdem können Sie hier nochmals unsere AGBs einsehen und diesen zustimmen. Am Ende dieser Seite befindet sich der Button "Jetzt einstellen". Hiermit betätigen Sie den letzten Schritt für die Auktionseinstellung. Ihre Auktion ist nun online.


Bitte prüfen Sie außerdem vorab, ob der Artikel, den Sie anbieten möchten, zulässig ist und den Grundsätzen von GoldAuktion.de entspricht. Andernfalls müssen wir gegebenenfalls den Artikel wieder von der Seite entfernen, oder es droht sogar unter Umständen eine Sperrung des Mitglieds.


Die Artikelbeschreibung sollte hinsichtlich des Zustands oder der Qualität des Angebots keine falschen Erwartungen beim Käufer hervorrufen. Sie verhindern so eventuelle Missverständnisse von Anfang an.


Bitte achten Sie zudem darauf, dass die Kalkulation Ihrer Verpackungs- und Versandkosten den tatsächlichen Gegebenheiten entspricht. Faire Versandkosten wirken sich nachweislich positiv auf Gebote bzw. Verkäufe aus.

Akzeptieren Sie als Verkäufer die besonders sichere Zahlungsmethode des Treuhandverfahrens. So steigern Sie das Vertrauen Ihrer Käufer und damit Ihre Verkaufschancen und Umsätze.

Gerade im Online-Geschäft ist eine gute Kommunikation zwischen dem Verkäufer und dem Käufer oder Interessenten besonders wichtig. Bitte reagieren Sie daher schnell auf Fragen zu Ihren Artikeln und beantworten Sie diese nach bestem Wissen und Gewissen. Tauschen Sie umgehend nach einem Kauf Zahlungsinformationen aus und versuchen Sie bezahlte Artikel schnellstmöglich zu versenden. Im besten Fall informieren Sie den Käufer über Zahlungseingang und wann Sie den Artikel versenden werden. Ein guter Service wird sich positiv auf Verkäufe und Bewertungen niederschlagen.
Geben Sie zunächst neben den auswählbaren Kategorien alle wichtigen Informationen zu Ihrem Artikel an. Je genauer die Beschreibung, desto weniger Fragen bleiben offen. Sorgen Sie dafür, dass der Interessent weiß, in welchem Zustand sich der Artikel befindet.

Besonders ansprechend gestaltet sich eine Auktion oder ein Sofortkauf durch überzeugende Fotos. Stellen Sie Bilder ein, auf denen ein potenzieller Interessent möglichst viele signifikante Details erkennen kann. Die Fotos lassen die Auktion attraktiv und glaubwürdig erscheinen und beweisen, dass Sie nichts zu verbergen haben.

Bei der Einstellung einer Auktion können Sie wählen, ob Sie eine vom System vorgegebene Laufzeit auswählen. Oder ob Sie eine eigene benutzerdefinierte Laufzeit eingeben möchten. Bei dieser Option können Sie das genaue Datum bis zur genauen Uhrzeit eingeben, zu der die Auktion enden soll.

Außerdem können Sie ebenso bezüglich der Startzeit einer Auktion wählen. Auch hier können Sie die vom System vorgegebene Startzeit auswählen, welche immer der tatsächliche Zeitpunkt ist, zu welchem Sie die Auktion eingeben. Also "Jetzt". Oder Sie bestimmen eine benutzerdefinierte Startzeit.

Es gibt vom System vorgegebene Gebotsschritte, welche Sie bei der Einstellung einer Auktion übernehmen können. Hier können Sie die von uns vordefinierten Gebotsschritte einsehen. Sie können allerdings auch eigene Gebotsschritte eingeben.

Sie können Ihre Auktion selbstverständlich auch in einer anderen Währung eingeben, wenn Sie dies wünschen. Hierzu müssen Sie bei einer Auktionseinstellung im Schritt 3 "Einstellungen" in dem Feld "Währung" die gewünschte Währungseinheit auswählen.

Um ein Mitglied, mit dem Sie einen Kauf bzw. Verkauf getätigt haben, zu bewerten, klicken Sie bitte im Mitgliederbereich auf "Über mich" – "andere Mitglieder bewerten" und suchen sich nun das Mitglied aus der Liste heraus, welches Sie gerne bewerten möchten. Bitte überlegen Sie sich gut, wie Sie das Mitglied bewerten. Wenn Probleme mit einem Handelspartner aufgetreten sind, versuchen Sie bitte, diese zuerst zu klären, bevor Sie eine negative Bewertung abgeben.

Der Betreiber der Webseite behält sich das Recht vor, bei einer nachvollziehbaren Darlegung des Auktions-/Verkaufsprozesses eine abgegebene Bewertung nachträglich zu ändern oder zu löschen. Sollten Sie also eine negative Bewertung Ihrer Meinung nach zu Unrecht erhalten haben, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice über unser Kontaktformular oder über unsere eMail service@goldauktion.de in Verbindung. Der Sachverhalt wird umgehend geprüft.

Auf GoldAuktion.de kann der Verkäufer bei Einstellung einer Auktion festlegen, welche Zahlungsarten für diese Auktion zulässig und erwünscht sind. So können Sie nach einem getätigten Kauf oder einer erfolgreichen Auktion z. B. per Überweisung direkt an den Verkäufer oder per Lastschrift zahlen. Oder Sie nehmen für den Bezahlungsvorgang einen Treuhandservice in Anspruch, soweit dies vom Verkäufer akzeptiert wird. Außerdem können Sie natürlich, wenn Sie die Ware selbst abholen, den Artikel direkt bei Abholung bezahlen.

Im Falle einer Bezahlung z. B. durch direkte Überweisung, Lastschrift oder persönliche Bezahlung bei Übergabe liegt es im Bereich des Möglichen, dass die Sicherheit nicht gänzlich abgedeckt ist. Sie sollten diese Zahlungsarten nur dann wählen, wenn Ihnen der Verkäufer entweder vertraut ist oder Sie überzeugt davon sind, dass eine Zahlungsabwicklung reibungslos verlaufen kann.

Ansonsten steht Ihnen die besonders sichere Zahlungsart des Treuhandservice zur Verfügung. Nähere Informationen bezüglich dieses Service finden Sie hier.
Sollte Ihre Rechnungsadresse von der in der Neuregistrierung hinterlegten Adresse abweichen, haben Sie die Möglichkeit diese unter "Belege" - "Rechnungsadresse ändern" zu hinterlegen.
Soll ein ersteigerter bzw. gekaufter Artikel an eine andere Anschrift geliefert werden, als in der Anmeldung hinterlegt, kann dies im Bereich "Gebot bestätigen" bzw. "Kauf bestätigen" angegeben werden.

Als Mitglied von GoldAuktion.de können Sie selbst andere Mitglieder für Transaktionen mit Ihnen sperren. Es gibt hierbei zwei Möglichkeiten der Sperrung. Zum Einen ist eine Sperre möglich, welche verhindert, dass bestimmte Mitglieder mit Ihnen Kontakt aufnehmen können. Zum Anderen gibt es die Möglichkeit, dass bestimmte Mitglieder von Ihren Auktionen ausgeschlossen werden können. An diesen Aktionen ist GoldAuktion.de nicht beteiligt und hat hierauf auch keinen Einfluss. Eine derartige Sperrung kann über den Menüpunkt "Verwalten" - "Mitglieder ausschließen" erfolgen.


Aber auch GoldAuktion.de kann Mitglieder sperren oder gänzlich löschen. In diesen Fällen liegt dann ein Ausschluss von dem gesamten Handel auf der Webseite vor. Dieser kann jedoch nur aus besonderen Gründen erfolgen.

Gründe hierfür können sein:

  • Angabe von falschen persönlichen Daten

  • Nach mehrmaligen Beschwerdeschreiben von anderen Mitgliedern

  • Einstellen von illegalen Artikeln

  • Wenn es GoldAuktion.de für angemessen hält

Wurden Sie von einem Benutzer gesperrt, können Sie keinen Kontakt mehr zu diesem aufnehmen und/oder nicht mehr auf dessen Auktionen bieten bzw. sofortkaufen.

Sollten Sie von GoldAuktion.de gesperrt worden sein, wurden Sie vom gesamten Handel auf der Seite ausgeschlossen. Wenn Sie als gesperrtes Mitglied nach Ihrem Ermessen zu Unrecht gesperrt wurden, können Sie sich an unseren Support wenden über unser Kontaktformular oder über unsere eMail service@goldauktion.de.

Eine Kündigung Ihres Accounts kann jeder Zeit im Mitgliederbereich unter dem Punkt "Mein Account" - "Mitgliedschaft kündigen" erfolgen. Nach Erhalt Ihrer Kündigung erhalten Sie von uns eine schriftliche Eingangsbestätigung per Mail. Voraussetzung für die Annahme einer Kündigung ist, dass keine offenen Gebührenforderungen bestehen sowie dass alle Transaktionen abgeschlossen sind. Nach Ablauf von 90 Tagen, beginnend mit unserer Kündigungsbestätigung, wird der Account geschlossen. Eine erfolgte Kündigung kann nicht wieder rückgängig gemacht werden.